Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Last week
  2. Vielen Dank. Mit der aktualisierten Anleitung klappt es. 👍
  3. Moin, wenn ich als Mod oder Admin einen gespeicherten Beitrag (mit dem 3-Punkte-Menue) ändern will kommt ein nur rudimentär übersetztes Menü zum Vorschein. Ich habe mir schon einen Wolf nach den passenden Strings gesucht, werde aber nicht so recht fündig. Aktuell steht da: wobei <User> für den Usernamen des Beitragserstellers steht
  4. Moin, in die Bearbeitung der MP Datei einsteigen und als Standardsprache (Default language) setzen. Da gibt es eigentlich keine Gruppen, nur diese eine Einstellung. Danach lassen sich andere Sprachen löschen. Die Standardsprache ist immer gesperrt.
  5. Moin, ich habe das aktuelle Sprachfile vom Marketplace heruntergeladen und als „Default Language“ für alle Gruppen gesetzt. Trotzdem lässt sich die alte Sprachdatei nicht löschen, sie ist immer noch gesperrt. Was kann ich tun?
  6. Eventuell die Tags Farbe anpassen, man kann den Text kaum lesen
  7. Datei anzeigen Classic Blue Reloaded Dies ist eine Art "Remake" des Themes Classic Blue von Pete T, was bedeutet es wurde nicht einfach das alte Theme aktualisiert, sondern komplett neu erstellt. Ich habe dabei auf dem aktuellen Invision Community Framework aufgebaut, Farben übernommen und das eine oder andere ein bisschen aufgehübscht. Das Theme ist komplett CSS basierend und kommt deshalb ohne extra Settings aus, um die Performance nicht unnötig zu beeinträchtigen. Ein Eyecatcher ist das Dropdown, das die untere Navigation ersetzt. Für die Icons wird Font Awesome verwendet und die Standardeinträge sollten soweit abgedeckt sein. Dies ist ein free giveaway, wenn es euch gefällt viel Spass damit. Da das Originaldesign ja nicht von mir ist, wollte ich auch nicht mehr grossartig Arbeit reinstecken. Eine Live-Demo gibt es aus diesem Grund ausnahmsweise auch nicht. Hochgeladen von V0RT3X Hochgeladen 09/21/21 Kategorie Themes  
  8. Version 1.0.2

    2 downloads

    Dies ist eine Art "Remake" des Themes Classic Blue von Pete T, was bedeutet es wurde nicht einfach das alte Theme aktualisiert, sondern komplett neu erstellt. Ich habe dabei auf dem aktuellen Invision Community Framework aufgebaut, Farben übernommen und das eine oder andere ein bisschen aufgehübscht. Das Theme ist komplett CSS basierend und kommt deshalb ohne extra Settings aus, um die Performance nicht unnötig zu beeinträchtigen. Ein Eyecatcher ist das Dropdown, das die untere Navigation ersetzt. Für die Icons wird Font Awesome verwendet und die Standardeinträge sollten soweit abgedeckt sein. Dies ist ein free giveaway, wenn es euch gefällt viel Spass damit. Da das Originaldesign ja nicht von mir ist, wollte ich auch nicht mehr grossartig Arbeit reinstecken. Eine Live-Demo gibt es aus diesem Grund ausnahmsweise auch nicht.
  9. Es hat sich tatsächlich geändert, seitdem Marketplace Resourcen nicht mehr überschrieben werden können. Da muss ich die Anleitung tatsächlich anpassen. An deinem Beispiel: Deutsch MJ 1 - ist eine Kopie von MP Version, richtig? Setzte diese Version als Standard und deaktiviere MP Version. Lade die Anpassungen MJ 1 runter und überschreibe Deutsch MJ 1 mit Anpassungen MJ 1 Beim Update (folgt bald, ich bin dran ), aktualisierst Du zuerst MP Version ganz normal über MP, lädst diese danach herunter, überschreibst Deutsch MJ1 mit MP Version, danach lädst Du die Anpassungen MJ 1 wieder drüber. Das ist zwar von hinten durch die Brust ins Auge, aber leider hat IPS da noch keine bessere Lösung. Ich hoffe inständig, dass sie da die Vererbung wie bei Templates einbauen.
  10. Danke für die Aufklärung. Schön übrigens, dich hier zu lesen. 👍
  11. Um das richtigzustellen: Joel war Teil eines privaten Chat-Kanals mit IPS. Dort ist er rausgeflogen, weil er über ein Support-Ticket wütend war und IPS dann im Eifer des Gefechts ziemlich angeschnauzt hat. hat. Dies war der Auslösers für Joels Ende als aktives, wohlwollendes Community-Mitglied.
  12. Die Kosten mögen für größere Unternehmen OK sein, aber in diesen Dimensionen steht es für mich in keinerlei Relation. Je nachdem wie die "normale" Software vernachlässigt wird und je nachdem wie sich die Preise entwickeln, hätte ich auch keine Probleme diese zu wechseln. vb und vbseo haben mich damals sorgloser gemacht, was einen Wechsel angeht.
  13. Earlier
  14. Das habe ich versucht, bin dabei aber auf ein Problem gestoßen: Ich bin vorgegangen wie im Tutorial beschrieben, allerdings kann ich die Udpates nicht hochladen, da diese Option bei eurer Sprachversion aus dem Marketplace nicht angeboten wird:
  15. Der Cron läuft nur einmal am Tag, kann notfalls aber auch manuell gestartet werden. Habe ich raufgesetzt, sind jetzt 2 Stunden
  16. Klar, habe ich nur ein normales Forum mit ein paar Beiträgen und ohne Plugins oder Style Änderungen, alles kein Thema. Sofern man aber so gut wie alle IPS eigenen Produkte hat (Forum, Commerce, Pages, Gallery, Blogs) Style Änderungen und zig 3rd Party Addons und Plugins, tausende Members und hunderttausende Beiträge ist es manchmal schon heftig als ein Mann Admin und Betreuer für alles. (Die Postbearbeitungszeit hier könnte ein paar Minuten länger sein)
  17. Du kannst dich vielleicht an mein letztes Update erinnern, das ging ja leider schief. Und sowas nervt mich dann halt. Auch dass dann bei neuen Features oft irgendwelche Bugs verbaut sind. Da warte ich lieber erstmal ab bis es einigermaßen gefixt wurde. Und dann immer irgendwelche Style Änderungen oder Plugins die nicht mehr funktionieren ist auch ärgerlich. Ich denke mal mindestens ein drittel aller Add-ons seit 4.3 sind nicht mehr nutzbar. Also ein paar hundert Euro für die Tonne. Und da ich grad jetzt mal meine gekauften Produkte mit den installierten vergleiche finde ich wieder ein paar Bugs oder Unzulänglichkeiten die ärgerlich sind. Z.B. ist mir aufgefallen dass es jetzt ein Suchfeld über den Addons bzw. Plugins gibt, ist mir komischerweise nie vorher aufgefallen. Blöd nur dass es manchmal nix findet wenn ich was eingebe: Oder im Marketplace im ACP da findet er manche Add-ons auch nicht, entweder weil die Entwickler das installierte Plugin anders benennen als den Titel im Marketplace aber manchmal findet man auch so nichts. Beispielsweise suche ich nach: Dann gehe ich auf die IPS Seite, suche dort das Plugin und sehe aha, ist nur bis 4.4 als kompatibel ausgezeichnet, warum aber wird das nicht gleich auf dem Marketplace in meinem ACP angezeigt? Nö, muss erstmal aufwendig auf der IPS Seite recherchieren. Oder über ein anderes Plugin gestolpert wo es ein Update gegeben hat aber in der Plugin Auflistung im ACP kein "Update verfügbar" daneben steht. Heißt auf Deutsch, eigentlich müsste ich jetzt manuell nochmal alle Plugins durchgehen und schauen ob auf dem Marketplace auf IPS updates vorhanden sind. Und das nervt, und je mehr Features oder Änderungen kommen um so öfter stolpert man halt über solche Dinge.
  18. Finde ich eigentlich auch ganz gut. Ein neues Feature kommt dazu und wenn die Bugs raus sind das nächste. Bei grossen Updates wären dann wieder Baustellen an allen Ecken und Enden. Alles in allem bin ich jetzt (seit Matt eingelenkt hat was die Renewals angeht) eigentlich sehr zufrieden mit der "Gesamtsituation". Das die Preise irgendwann erhöht werden müssen war klar (hat XF letztes oder vorletztes Jahr afaik auch gemacht), nur das UND die Umstellung auf jährliche Zahlungen war das, was vielen Hobby-Admins das Genick gebrochen hätte und diesen Shitstorm ausgelöst hat. Trotzdem werde ich meine Seiten ein bisschen Entrümpeln. Habe zum Beispiel gerade vor ein paar Wochen 2 Lizenzen renewed, wo das Forum eigentlich gar nicht genutzt wird, sondern nur so nebenbei mitläuft (weil ich's halt damals mitgekauft hab). Für die werde ich mir ein passendes Pages-Template mit ein paar schicken Features bauen und die paar existierenden Threads inklusive Antworten per Klick importieren.
  19. Wieso eigentlich? Persönlich finde ich es toll, bei 1 Jahres updates wurde ein Feature fertig gestellt und dann musste es sprichwörtlich fast 1 Jahr herumliegen bevor es an Kunden ausgeliefert wurde. Mit 1-2 Monats Zyklen kann man viel schneller reagieren, siehe zB die Stock Replies. Das Support Team meinte so etwas wäre jetzt praktisch da man den Support auf das Forum ausgelagert hat, Management gab das OK und whoop whoop, nach paar Tagen war es fertig, wird aktuell internen getestet und ist im nächsten Release dabei. Mit 1 Jahres Zyklen wäre das Feature zwar fertig und müsste mit jeglichen anderen Änderungen gewartet werden, bis es dann ausgeliefert wird. Natürlich heißt es etwas Mehraufwand für 3rd party developer, aber wir haben hier einiges im Peto um denen und uns das Leben in Zukunft zu erleichtern.
  20. Los geht's mit Editor Stock Replies. Ich für meinen Teil brauche so ein Feature zwar nicht unbedingt, aber für manche Communities bestimmt ganz praktisch.
  21. Junge Junge, da war aber was los. Mit dem Update eines etwas älteren "Hump Day"-Artikels wurde die neue Homepage von IPS vorgestellt. Dabei kamen dann so ganz nebenbei noch einige andere Neuerungen ans Licht, die die Gemüter der Community ganz schön erhitzt haben ... Aus diesem Grund gibt es bei uns auch gleich 2 Threads zum Thema. Den ursprünglichen in dem sich alles um die Homepage und die neuen Features dreht und einen zu den eher unwichtigen Nebensächlichkeiten Deshalb sind die Kommentare unter diesem Artikel auch deaktiviert, wozu auch, einfach oben klicken.
  22. https://invisioncommunity.com/forums/topic/461833-hump-day-a-refresh-has-arrived/?do=findComment&comment=2865947 Und damit sind wir wieder bei 6 Monaten statt einem Jahr. Die Welt sieht nicht mehr so düster aus Wenn es dann mit versprochenen häufigeren Updates mit neuen Features klappt, dann bin ich zufrieden.
  23. Also bis auf das Grün gefällt mir das Community-Design immer besser. Ich war deshalb mal so frei ...
  24. Danke übrigens nochmal für den Hinweis, hab die Karte jetzt auch entfernt da der nächste Termin auch schon bald kommt.
  25. Wenn du die Karte entfernst bekommst du eine Rechnung. Solange du die nicht bezahlst, ist die Lizenz nicht aktiv. Wie sich das auf den Marketplace und einige Bereiche des Forums auswirkt, hat Matt in dem Thread noch einmal erklärt. Desweiteren sind Dienste wie der Spamschutz nicht verfügbar und Support bekommst du auch keinen. Sobald du bezahlst und die Lizenz wieder aktiv ist, ist alles so wie vorher. Bei Projekten die ich eingestellt hatte lagen Lizenzen auch schonmal länger brach. Das ist kein Problem, für was du "gekauft" hast musst du nicht nocheinmal den Neupreis bezahlen. Wie das mit dem canceln von Applications aussieht (Zeitpunkt, ob vor Rechnugserhalt) weiss ich auch nicht, darauf wurde in oben verlinkten Thread ja nicht geantwortet. Einerseits wollen sie von Emails wegkommen, andererseits sowas. Genau wie Matt auf meine Frage ob NSFW in der Cloud erlaubt ist, geht natürlich nur in Private Message.
  26. Prima. Danke für die Info. Wenn ich die Kreditkarte aber erst einmal entferne, dann kann ich alles behalten wie es ist, und "iiiiirgendwann" wieder entscheiden die 310 $ zu zahlen für nen Renewal ! Oder laufe ich Gefahr, wenn ich 1 Jahr nicht verlängere, den "Ursprungspreis" zu zahlen !
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.