Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 10/13/2021 in all areas

  1. Version 1.0.0

    3 downloads

    Ein weiteres kleines Plugin nach dem Motto "brauchte ich gerade selber, vielleicht freut sich ja einer darüber" Macht im grossen und ganzen nichts anderes, als eine Uhr in der Userbar anzuzeigen. Have fun.
    1 point
  2. Ok, I'll see what I can do. Do you use top or bottom locations? Or maybe I place both below the excerpt
    1 point
  3. Eigentlich mehr ein Quicktipp als ein Tutorial. Das Thema kam vor kurzem im englischen Forum auf und vielleicht kann es hier ja auch jemand gebrauchen ... Die wichtigsten sozialen Netzwerke deckt Invision Community bereits von Haus aus ab, manche Exoten allerdings nicht, was bestimmt auch keine andere Software tut. Wie bereits im Thread geschrieben, es gibt mindestens 2 Applications im Marketplace mit denen das auch möglich ist, nur warum Geld für etwas ausgeben, was man mit ein paar Zeilen Code auch selber machen kann? Abgesehen davon bin ich der Meinung, man sollte nicht für alles und jedes 3rd Party Erweiterungen installieren. Im folgenden Beispiel legen wir Icons für Android und Apple an, dafür tauscht einfach den kompletten Inhalt des siteSocialProfiles Templates mit diesem hier aus. Den Originalcode kopiert allerdings vorher zum vergleichen in euren Editor, ich erkläre gleich noch kurz etwas dazu. {{if \IPS\Settings::i()->site_social_profiles AND $links = json_decode( \IPS\Settings::i()->site_social_profiles, TRUE ) AND \count( $links )}} <style> .cShareLink_android { background: #689F38; } .cShareLink_apple { background: #F76BC1; } </style> <li class='cUserNav_icon'> <a href='https://www.android.com' target='_blank' class='cShareLink cShareLink_android' rel='noopener noreferrer'><i class='fa fa-android'></i></a> </li> <li class='cUserNav_icon'> <a href='https://www.apple.com' target='_blank' class='cShareLink cShareLink_apple' rel='noopener noreferrer'><i class='fa fa-apple'></i></a> </li> {{foreach $links as $profile}} <li class='cUserNav_icon'> <a href='{$profile['key']}' target='_blank' class='cShareLink cShareLink_{$profile['value']}' rel='noopener noreferrer'><i class='fa fa-{$profile['value']}'></i></a> </li> {{endforeach}} {{endif}} Das Ergebnis sieht dann so aus und funktioniert sowohl im Header, als auch im Footer eurer Seite, je nach euren Einstellungen im jeweiligen Theme ... Im Original werden mit foreach $links alle Icons generiert, die ihr im AdminCP mit dem Dropdown erstellt habt. Mit style legt ihr die Hintergrundfarbe der neuen Icons fest, dazu wird jeweile eine neue Klasse benötigt. <li class='cUserNav_icon'> <a href='https://www.android.com' target='_blank' class='cShareLink cShareLink_android' rel='noopener noreferrer'><i class='fa fa-android'></i></a> </li> Das hier ist jetzt eins eurer neuen Icons. Es enthält den Link zu android.com, die CSS-Klasse für die Hintergrundfarbe die ihr oben erstellt habt und mit cShareLink die allgemeine Klasse für den Look aller Icons. Für die Symbole selber wird mal wieder Font Awesome verwendet. Scrollt in der Übersicht ganz runter zu Brand Icons, dort findet ihr jede Menge. Das wars im Grossen und Ganzen auch schon. Bei Fragen benutzt bitte das Supportforum, wir helfen euch gerne weiter.
    1 point
  4. Ihr kennt das ja, von Zeit zu Zeit braucht man zusätzliche Seiten, sei es für rechtliches Blabla oder andere Sachen, die in einem Thread einfach nicht so gut passen würden. Sollte die Anschaffung der Pages-Application keine Option sein, dann könnt ihr auch mit geringen HTML-Kenntnissen optisch ansprechende Seiten kreieren. Als erstes legt ihr dafür via FTP in dem Verzeichnis in dem sich eure Invision Community befindet eine neue Datei namens meineseite.php an. Dort kopiert ihr folgenden Inhalt hinein... <?php require_once('init.php'); \IPS\Dispatcher\External::i(); $html = 'Lorem ipsum ...'; \IPS\Output::i()->sendOutput( \IPS\Theme::i()->getTemplate('global', 'core')->globalTemplate('Supertolle Seite', $html)); Im grossen und ganzen wars das jetzt auch eigentlich schon. Das Lorem ipsum ersetzt ihr durch euren Inhalt im puren Text- oder HTML-Format und Supertolle Seite mit dem, was nachher auf dem Tab des Browsers stehen soll. Um die Seite in der Navigation zu verlinken, benutzt einfach den systemeigenen Menu Manager. Was die Formatierung der Inhalte angeht können wir euch an dieser Stelle leider nicht weiterhelfen, das würde den Rahmen dieses kleinen Tutorials sprengen. Schaut stattdessen einfach bei SELFHTML vorbei, dort werdet ihr alles finden, was ihr wissen müsst. Solltet ihr trotzdem noch Fragen haben, benutzt bitte das Supportforum, nicht die Reviewfunktion.
    1 point
  5. There is no tutorial or plugin for this, also it wouldn't work with every theme from the MP (boxed layouts etc). You'll need a custom solution for your site/theme.
    0 points
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.