Jump to content

Sonya*

Administratoren
  • Posts

    173
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    61

Sonya* last won the day on September 23

Sonya* had the most liked content!

4 Followers

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Sonya*'s Achievements

Community Regular

Community Regular (8/14)

  • Dedicated Rare
  • Reacting Well
  • Very Popular Rare
  • Conversation Starter
  • Week One Done

Recent Badges

134

Reputation

  1. Moin, in die Bearbeitung der MP Datei einsteigen und als Standardsprache (Default language) setzen. Da gibt es eigentlich keine Gruppen, nur diese eine Einstellung. Danach lassen sich andere Sprachen löschen. Die Standardsprache ist immer gesperrt.
  2. Es hat sich tatsächlich geändert, seitdem Marketplace Resourcen nicht mehr überschrieben werden können. Da muss ich die Anleitung tatsächlich anpassen. An deinem Beispiel: Deutsch MJ 1 - ist eine Kopie von MP Version, richtig? Setzte diese Version als Standard und deaktiviere MP Version. Lade die Anpassungen MJ 1 runter und überschreibe Deutsch MJ 1 mit Anpassungen MJ 1 Beim Update (folgt bald, ich bin dran ), aktualisierst Du zuerst MP Version ganz normal über MP, lädst diese danach herunter, überschreibst Deutsch MJ1 mit MP Version, danach lädst Du die Anpassungen MJ 1 wieder drüber. Das ist zwar von hinten durch die Brust ins Auge, aber leider hat IPS da noch keine bessere Lösung. Ich hoffe inständig, dass sie da die Vererbung wie bei Templates einbauen.
  3. https://invisioncommunity.com/forums/topic/461833-hump-day-a-refresh-has-arrived/?do=findComment&comment=2865947 Und damit sind wir wieder bei 6 Monaten statt einem Jahr. Die Welt sieht nicht mehr so düster aus Wenn es dann mit versprochenen häufigeren Updates mit neuen Features klappt, dann bin ich zufrieden.
  4. Geht nur mit Supportticket. Die App muss auf dem Projekt deinstalliert UND auch der Ordner von FTP entfernt werden. Ich hatte es bereits mehrmals gemacht. Im Marketplace auf My Purchases. Jede einzelne App auswählen und dann auf Cancel Renewals.
  5. Ich befürchte, dass damit IPS leider nichts mehr für private kleinere Hobby-Communities ohne Einnahmen ist. Es sei denn, 45 Euro im Monat sind es einem Wert. Dann ab in die Cloud. Auch die mit mehreren Lizenzen kommen in der Summe jetzt ganz schön teuer weg. Ich gebe zu, ich horte viele Lizenzen, und das gibt mir jetzt endgültig den Ruck mein IPS-Lizenzen-Messie-Bestand so langsam zu ordnen. Ich werde eigene Lizenzen nicht mehr verlängern. Bei anderen werde ich die Apps kräftig ausdünnen und ausgedünnten Funktionen mit Pages nachbauen. Neue Lizenzen kommen nicht mehr infrage. Für große alte Projekte werde ich ab jetzt die Renews so lange wie möglich strecken. Positives ist dabei, jetzt wirds aufgeräumt. Altes - weg, kleines - einfrieren, neues - endlich zu Ende bauen.
  6. Es ist vollzogen. Na ja.... Eigentlich bin ich frisch aus dem Urlaub und gar nicht schlecht gelaunt. Aber bei dem neuen Header-Bereich wird mir schwindelig. Zwei Navigationsleisten, beide mit Unterpunkten. Oberes als Mega-Menü. Dann zwei bunte Buttons oben rechts, die so recht zu nichts passen. Darunter User-Bereich mit Piktogrammen und Suchfeld. Mehr ging nicht. Oder doch? Ich sehe da noch einen freien Bereich zwischen More und Username - bitte beseitigen! Bei Preisgestaltung ist Anzahl der Benutzer durch Anzahl der Page Impressions ersetzt. Gefühlt hört sich schon besser an. Muss aber noch kalkulieren, um zu sehen, ob es für ein oder anderes Projekt passt. Und was sagt ihr?
  7. Nein. Wir können es erst machen, wenn IPS die Beta released hat. Im Moment kann man 4.6 ja noch nicht runterladen.
  8. Update: Ich habe mit Ilya besprochen, dass er uns beim Aufsetzen des Githubs hilft und die Änderungen direkt aus dem AdminCP damit synchronisiert werden können. Das dauert aber noch paar Tage.
  9. Ich werde mit Ilya darüber reden. Kommt auch bei uns.... Wenn die Kitas endlich aufmachen
  10. Danke @Daniel für Deine Meinung! Wie gesagt, mich schreckt das ganze nicht so ab. Ich sehe ganz klare Vorteile in der Cloud. Ein Hosting, der stabil und perfekt auf IPS ausgerichtet ist. Eine Infrastruktur, die minimal fehleranfällig ist. Neue Features und Integrationen, die sich technisch einfach umsetzen lassen. Ich sehe auch, den Vorteil für die IPS Entwickler-Team und wünsche mir, dass IPS die meiste Zeit in die Entwicklung und nicht in Support von verschiedensten Setups reinsteckt. Allerdings, bleibt der Preis eben zu hoch, unverhältnismäßig und unvorhersehbar, weil auf eine Komponente basiert, die ich nicht kontrollieren kann. Dazu für mich absolut unverständlich Online-User-Zählung. Bei mir auf dem localhost, der von außen nicht zu erreichen ist, "tummeln" sich bis zu 10 Online-User laut Dashboard. Bei meinen Live-Communitys sehe ich permanent eine drei- bis vierfache Abweichung von Google Analytics Realtime. Gerade jetzt als Beispiel: Das heißt im Cloud wäre ich schon "Enterprise" mit über $600 im Monat. Das ist nicht fair. Zumindest nicht für Einzelunternehmer. Und das ist nicht die einzige Community, die ich habe. Also, wenn die Entwicklung Richtung Cloud geht und dabei die Preise sich nach Unternehmens-Budget richten, dann... Love it, change it or leave it. Im Moment bin ich aber noch definitiv beim Love-It
  11. Ja, das wird schon eins der Gründe sein. Die Entwicklung muss immer schneller gehen. Immer was Neues, keine Trends verpassen, auf dem Markt bestehen können. Es wird viel verlangt und alles kostet Geld. Und dann müssen sie selbst auch noch Lizenzen einkaufen wie z. B. CKeditor, Font Awesome usw. Alles nicht umsonst. Support von verschiedenen Kundenserver, Plattformen, Einstellungen bedeutet gleichzeitig viel Aufwand. Ist machbar, aber nicht profitabel. In der Cloud ist man genormt, der Aufwand ist überschaubar. Der Kunde kann selbst nichts zerschießen, Marketplace wird konsequent vom Schrott bereinigt, sodass Add-Ons minimal Schaden einrichten, Updates werden erzwungen, kein Support für ältere Installationen. Es ist alles effizienter. Und jetzt mal ehrlich, wir wollen doch alle, dass das Platform weiterentwickelt wird und mit der aktuellen Trends gut Schritt hält. Wie soll es aber schnell und effizient entwickelt werden, wenn alle ihre Süppchen auf den eigenen Server kochen? Bei jedem Update fällt etwas um, dann schießt irgendwo eine Servereinstellung, Support soll kommen. Dann müssen zig Kombinationen von Betriebssystemen, Datenbank-Versionen, PHP Extensions getestet werden. Und wer entwickelt weiter? Ja, ich bin entspannt. Noch Was mich bei der Cloud momentan abschreckt (abgesehen von GDRP Problemen), ist der unverschämte Preis. Wäre es vergleichbar mit IPS Lizenz + Hosting + Serveradministrator und das fix (ohne Online-User Zählung), dann würde ich über Wechsel ernsthaft nachdenken. Mit Online-User-Bezug kann sich aber monatliche Rechnung stets als Überraschungs-Ei entpuppen. Und da ich wenig Einfluss auf Online-Benutzer habe, sehe ich darin ein Kontrollverlust, vor allem finanziell. Ich bin mir aber sicher, dass IPS es bewusst ist. Matt hatte auch irgendwo angedeutet, dass sie über eine Änderung nachdenekn. Mal sehen, was da kommt...
  12. Hallo Claudia, Du hast immer tolle Ideen :) Schau mal Track Members von Adriano an. Ich nutze es selbst nicht, aber laut einem Screenshot, könnte es was sein: Notfalls nachfragen, ob es auch Notifications zu gibt. Sonya
  13. Hallo @StefanE, die Übersetzungen werden meist von den Benutzern für sich erstellt und dann mit den anderen geteilt. Wenn man Glück hat, dann wird sie veröffentlicht. Ich setze zwar selbst Links Directory ein, aber bis lang nicht für Deutsche Projekte. Daher kann ich damit nicht dienen. Vielleicht hat es jemand aus der Community da? Erstelle doch ein neues Thema in diesem Forum, dann sieht man es besser, als ein Beitrag. Übrigens, wenn Du irgendwo eine Übersetzung für ältere Versionen findest, kannst Du sie auch nehmen. Dann muss man da nur paar zusätzliche Phrasen übersetzen, bzw. das alte durchgucken. Also nicht auf Versionen bei Übersetzungen fixieren. Sie werden ehe nicht beim Upload in AdminCP geprüft ;) Gruß, Sonya*
  14. Eine ganz abgespeckte, light Version ist bereits im Standard von IPS drin. Eine ausgereifte hier Referrals System. Findest Du hier https://invisioncommunity.com/files/file/9364-competitions-previously-photo-competition/ Also alles drin, nix mit der anderen Software. :D Yeahh, happy Conversion!
  15. Aber ja doch. Dafür hat @V0RT3X einen wunderschönen Spickzettel zusammengestellt, den Du hier findet. Schau den Abschnitt unter Benutzergruppen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.