Jump to content
  • Live Demo

    Hier klicken um eine Live-Demo der Release-Datenbank auszuprobieren...

    Releases
  • Einrichten der Datenbank

    Release Notes wurde mit der Datenbankfunktion in Pages erstellt, so dass der erste Schritt natürlich darin besteht, die Datenbank zu erstellen.

    Was sind Datenbanken?

    Die Datenbankfunktion in Pages gibt Dir Werkzeuge an die Hand, die Du benötigst, um Deine eigenen benutzerdefinierten datengesteuerten Bereiche in der Community zu erstellen. Du definierst die Einstellungen und Felder in der Datenbank, und Pages bietet Dir Unterstützung für Kategorien, Kommentare, Ratings, Bewertungen und vieles mehr - genau wie vollständige IPS Community Suite-Anwendungen. Da Du die volle Kontrolle über die Templates für jede Datenbank (und sogar jede Kategorie innerhalb der Datenbank) hast, ist es möglich, einige interessante und völlig andere aussehende Seiten damit zu erstellen.

    Erstellen der Datenbank

    Richten wir zuerst die Datenbank ein. Gehe in AdminCP auf Pages -> Inhalte -> Datenbanken und klicke auf Neu erstellen. Du siehst ein Registerkartenformular, in dem konfiguriert wird, wie diese Datenbank funktionieren wird.

    datenbank-details-releases.png

    Beginne mit den Grundlagen: gebe Release Notes für den Namen ein (diesen Namen benutzt die Suite später in Menüs und anderen Stellen, um auf diese Datenbank zu verweisen), und gebe eine Beschreibung ein, falls Du es wünschst.

    Mit den nächsten beiden Optionen legt man fest, wie die Datenbank Kategorien verwendet. Für unsere Zwecke benötigen wir überhaupt keine Kategorien, da wir lediglich eine Liste der Versionen anlegen. Wenn Du diese Option wählst, siehst Du weiter unten eine weitere Option zur Anzeige einer Liste von Datensätzen auf der Startseite der Datenbank, was genau das ist, was wir hier wollen.

    Datenbank ohne Kategorien

    Datenbank ohne Kategorien

    Darunter siehst Du Einstellungen für Templates. Um diese brauchen wir uns vorerst nicht zu kümmern - wir werden später unsere eigenen Templates erstellen.

    Der letzte Schritt auf dieser Registerkarte ist die Eingabe eines Datenbankschlüssels. Das ist der technischen Schlüssel, mit dem später die richtige Datenbank in Code genutzt werden kann. Dieser Schlüssel wird den Benutzern nicht angezeigt. Gebe hier release-notes ein. Wenn Du hier etwas anderes eingibst, dann musst Du es merken und später in den Templates entsprechende Stellen anpassen.

    Registerkarte Sprachen

    Auf der Registerkarte Sprachen konfigurieren wir, wie die Datensätze in der Datenbank heißen. Das bedeutet, dass es automatisch sowas wie "1 neue Version" anstelle des allgemeinen "1 neuer Datensatz" angezeigt wird. Gebe hier die entsprechenden Wörter (in dieser Reihenfolge) ein:

    • Version
    • Versionen
    • Version
    • Versionen
    • eine Version

    Registerkarte Optionen

    Auf der Registerkarte Optionen setzt Du einige Einstellungen für die Datenbank. Wir werden die Standardeinstellungen mit den folgenden Ausnahmen beibehalten:

    • Kommentare abschalten
      Wir werden in unserer Datenbank überhaupt keine Kommentare zu den Versionen zulassen, daher deaktivieren wir diese Funktionalität von Anfang an.
    • Bewertungen deaktivieren
      Siehe oben
    • Hochladen von Datensatzbildern deaktivieren
      Wir werden keine Bilder an Versionen anhängen, so dass wir auch diese Funktion deaktivieren können.

    Beachte, dass wir später nach einem Feld sortieren werden, das wir noch erstellen müssen, aber für den Moment ist die Standardauswahl in Ordnung.

    Registerkarte Forum

    Wir werden die Integration der Foren hier nicht nutzen, also können wir diese Registerkarte getrost ignorieren.

    Registerkarte Seite

    Unsere Datenbank muss sich auf einer Seite innerhalb unserer Community befinden, damit sie den Benutzern angezeigt werden kann. Du kannst eine Seite separat im AdminCP erstellen und die Datenbank darin einfügen, aber da wir die Datenbank jetzt erstellen, können wir das aus Zeitgründen in einem Abwasch machen. Wir werden unsere Seite so konfigurieren:

    Seite für die Datenbank Versionen

    Seite für die Datenbank-Versionen

    Die wichtigsten Details sind hier:

    • Wir erstellen eine neue Seite für die Datenbank
    • Wir benutzen den Namen "Versionen". So wird die Seite in Links und Menüs referenziert und wird auch der Browser-Titel auf der Seite mit Datenbank sein.
    • Wir benutzen als Dateinamen "versionen". Das wird die URL der Seite; in diesem Fall wird der Zugriff auf die Datenbank sein https://deinecommunity/versionen.
    • Wir haben uns dafür entschieden, die Seite mit manuellem HTML zu erstellen, d.h. wir schreiben das HTML selbst, um die Seite anzuzeigen. Die Alternative ist die Verwendung von Page Builder, mit dem Du Blöcke per Drag & Drop in die Seite ziehen kannst. Du kannst an diese Stelle verwenden, was Dir am besten passt.
    • Wir verwenden den HTML-Wrapper der Suite. Dies ist die Kopf- und Fußzeile Deiner Community, die unsere Seite auch nutzen wird. Wenn dieser deaktiviert wäre, wären wir dafür verantwortlich, die gesamte Seite von Grund auf neu zu schreiben, was wir in diesem Fall nicht machen wollen.

    Datenbank Berechtigungen

    Wenn Du die Datenbank speicherst, siehst Du die Berechtigungsmatrix, wo Du konfigurieren kannst, was den einzelnen Benutzergruppen innerhalb der Datenbank erlaubt ist. Wir möchten allen Gruppen erlauben, die Datenbank und die Datensätze zu sehen, aber wir werden nur dem Team erlauben, Datensätze hinzuzufügen und zu bearbeiten (und denke daran, dass Kommentare und Bewertungen ohnehin deaktiviert sind):

    Berechtigungsmatrix für Datenbank Versionen

    Berechtigungsmatrix für Datenbank "Release Notes"

    Fertig. Du kannst das Formular speichern, und Deine Datenbank wird erstellt. Als nächstes werden wir mit der Erstellung der Felder fortfahren.






  • Tell a friend

    Love InvisionFocus? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.