Jump to content

Discord - Fluch oder Segen?


Erstmal vorweg: Ein Chatsystem wird ein klassisches Forum nie ersetzen können, da es etwas von Grund auf anderes ist. Schon deshalb werden Foren immer ihre Daseinsberechtigung haben. Überall dort wo gepflegte Diskussionen im Vordergrund stehen und vor allem im Supportbereich sind sie nicht wegzudenken. Aus diesem Grund steht ein Discord-Server für InvisionFocus auch nicht auf unserer Agenda.

Nur, wo stehen Foren heutzutage allgemein? Richtig, in der Regel ganz hinten an ...

macrumors.png

Ich erinnere mich wirklich gerne an die Zeit, als ich angefangen habe. Das Medium Internetforum war noch recht neu und Boards zu allen möglichen Themen schossen wie die Pilze aus dem Boden. Sie gaben den Menschen die Möglichkeit sich einfach untereinander auszutauschen, während Newsgroups eher Nerds vorbehalten waren (OK, ganz so krass war es vielleicht nicht, aber ihr wisst worauf ich hinaus will).

Allerdings ändern sich die Zeiten - nirgendwo so schnell wie in der Tech-Branche - und so auch die Gewohnheiten, wie Menschen Inhalte konsumieren. So ist man heutzutage nicht mehr an den PC gefesselt, sondern liest und diskutiert gemütlich mit dem Smartphone oder Tablet vom Sofa aus oder schnell nebenbei im Bus auf dem Weg zur Arbeit.

Mobile Devices dominieren den Markt mehr und mehr. Daher muss die Kommunikation mit der Community perfekt an ihre "Lieblingsspielzeuge" angepasst werden. Eine Webapp wie IPS oder XF sie anbieten fällt da eher in die Kategorie "gut gemeint", ist aber definitiv kein Ersatz für eine richtige App. Und solange das eigene System nicht mit einer brauchbaren Lösung daher kommt, warum nicht auf etwas externes zurückgreifen?

Für manche scheint das zwar alles "Teufelswerk" zu sein (Discord is killing our forum), wenn man es richtig anstellt, ist es aber genau das Gegenteil. Es reicht eben nicht, schnell einen Server aufzusetzen und abzuwarten was passiert. Man muss sich schon mit der Materie auseinandersetzen und sich überlegen, wie man ihn am besten in seine Community integriert, anstatt einfach nur nebenher laufen zu lassen.

Gerade Discord bietet aufgrund seines Aufbaus, seiner API und einer Vielzahl an frei verfügbaren Bots jede Menge Potential. Wesentlich mehr, als beispielsweise Telegram (das wiederum andere Vorzüge bietet).

discord.png

Ganz zu Anfang sollte man sich überlegen, welche Bereiche seiner Seite man auf Discord auslagert. Chats eignen sich aufgrund ihrer Natur eher für ChitChat und weniger für langlebige Diskussionen. Deshalb erstmal den ganzen Smalltalk- und OffTopic-Müll raus aus dem Board und auf den Server damit.

Ganz richtig, ich habe Müll geschrieben, weil es in den meisten Fällen schlicht und einfach Müll ist. Solche Topics interessieren nach ein paar Jahren niemanden mehr und trotzdem verstopfen sie weiterhin die Datenbank. Dazu kommen Unmengen hochgeladene Bilder, verlinkte Videos (die mittlerweile nicht mehr existieren) und und und... Euer Hosting wird es euch danken!

Man könnte zwar einen Chat oder eine Shoutbox implementieren, aber das Gleiche ist das nun wirklich nicht. Sie sind immer noch an die Seite gebunden. Heißt: Erstmal auf der Page und dann nochmal in der Box scrollen. Dazu in einer einzelnen Zeile schreiben, nochmal hin- und herschieben, wegen aufpoppender mobiler Tastatur... so richtig funktionieren tut das auch nur auf dem Desktop.

Btw. wusstet ihr eigentlich, dass ihr den IPS-Messenger mit ein paar Klicks deaktivieren könnt? Denn mal ganz ehrlich, den nutzt sowieso niemand mehr, sobald man rausgefunden hat, dass man viel besser auch in Echtzeit mit den anderen Usern schreiben kann.

Und schon kommen wir zur nächsten Überlegung. Wer darf eigentlich den Discord nutzen? Wirklich jeder, nur Mitglieder eures Forums, oder gar nur Premium-Gruppen? Jedes dieser Beispiele hat seine Vor- und Nachteile, die es abzuwägen gilt.

Auf Discord kann man nach Servern suchen, die Themen enthalten, die einen interessieren. So könnt ihr neue Mitglieder generieren, die euer Board vielleicht nie gefunden hätten oder sich auf "altbackenen" Foren gar nicht mehr registrieren. Ihr werdet erstaunt sein, wie viele - und nicht nur jüngere Menschen oder Gamer - mittlerweile Discord nutzen.

Mit der passenden Integration könnt ihr euren Server oder Teile davon, zu einem "VIP-Bereich" erklären, zu dem nur Mitglieder eures Forums Zutritt haben. Dazu könnt ihr Benutzergruppen (sogenannte Rollen) anlegen und ausgewählte Channels oder Extra-Features freigeben, womit auch der Monetarisierung nichts mehr im Wege steht. Eine automatische Synchronisierung der Gruppen ist ebenfalls möglich.

ABER, was ist, wenn eure User nur noch auf Discord abhängen? Ganz einfach, schickt sie zurück! Entweder via Bot/Integration (indem ihr automatisch aktuelle Ereignisse auf den Server posten lassen könnt) oder manuell (auf Ankündigungen, News und bereits existierende Inhalte verweisen).

Dazu lässt sich Wichtiges, ähnlich wie im Forum, oben in den Channels anpinnen und ihr könnt zusätzlich alle Mitglieder mit @all oder @gruppe gezielt anschreiben. Dank funktionierender Push-Benachrichtigungen kriegt das dann auch jeder mit.

Wenn sich euer Projekt bzw. die Zielgruppe dafür eignet und ihr es schafft einen harmonierenden Austausch zwischen beiden Systemen hinzubekommen, dann ist diese Lösung eine absolute "win/win-Situation". Falls ihr euch jetzt fragt: "Warum dann überhaupt noch ein Forum?", lest euch noch einmal den Anfang dieses doch recht langen Artikels durch.

Ich für meinen Teil, baue meine Seiten fast nur noch auf Pages auf und verzichte in der Regel auf eine Forum-Applikation. Diese werden kaum genutzt, schlecht geranked und Topics kann ich mit einer Datenbank auch realisieren ...


V0RT3X
  • Like 3
 Share


User Feedback

Recommended Comments

There are no comments to display.



Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Hallo und Willkommen bei InvisionFocus

    Du suchst Hilfe für Deine Invision Community, findest Dich aber auf den ganzen englischen Boards nicht zurecht, oder möchtest Dich einfach nur mit anderen Seitenbetreibern in Deiner eigenen Sprache austauschen? Dann bist Du hier genau richtig, denn wir bieten nicht nur kompetenten Support auf Deutsch, sondern auch exklusive Übersetzungen beliebter Erweiterungen, Tutorials und eine Dokumentation der Software. Du möchtest von einem anderen Forensystem zu IPS wechseln? Kontaktiere uns einfach, wir helfen Dir dabei!

    Einloggen   oder   Registrieren
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.